Hygiene am Wasserspender

Ein Wasserspender sollte immer im hygienisch einwandfreien Zustand sein.

Hygiene am Wasserspender mit der Gallone:

Wenn Sie einen Wasserspender bei uns mieten, kümmern wir uns um die Hygiene. Avaless ist Mitglied in der GermanBottled Water Association -kurz GWCA-. Die GWCA ist der Qualitätsverband deutscher Wasserspenderanbieter und jedes Mitglied unterliegt den strengen Anforderungen des Hygiene-Codex. Dazu wird Avaless regelmäßig auditiert. Sowohl die Abfüllung des Quellwassers als auch die Bereitstellung der Wasserspender unterliegen strengen Hygiene-Standards.

Im Rahmen der Hygienewartung an Ihrem Gallonen-Wasserspender tauschen wir in regelmäßigen Abständen alle wasserführenden Teile (Kühltank, Hähne etc.) aus. Die Serviceintervalle werden von uns überwacht. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Möchten Sie selber einen wertvollen Beitrag zur Hygiene leisten, können Sie Ihren Wasserspender regelmäßig von außen reinigen und den Tropfenfänger täglich entleeren und säubern. Dazu finden Sie hier Hygiensprays und sterile Reinigungstücher.

 

Hygiene am leitungsgebundenen Wasserspender/Tafelwasseranlage:

Hier wird die Hygienewartung i. d. R. halbjährlich durchgeführt. Im Rahmen der Wartung wird die Tafelwasseranlage auf Funktion geprüft, von außen gereinigt, die Leitungen desinfiziert und es werden Filter und ggf. UVC-Leuchten ausgetauscht.

Sie finden bei uns Hygienesysteme, abgestimmt auf Ihren Anforderungen.

Alle leitungsgebundenen Wasserspender sind auf der Wassereingangsseite mit einem Aktiv-Kohlefilter versehen. Darüberhinaus wird die Entnahmeseite zwecks Verhinderung retrograder Verkeimung mittels UVC-Lampen, hydrophob beschichteten Auslässen oder mittels Biocote-Beschichtung abgesichert. Speziell für den Einsatz in Krankenhäusern und Kliniken bieten wir Wasserspender an, die auf der Auslass-Seite mit einer thermische Keimsperre verfügen.

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern. 05405-808860, info@avaless.de