Wasserspender mit Gallonen vom zertifizierten Fachhändler

Gallonen-Wasserspender sind seit einigen Jahren in Deutschland weit verbreitet. Kein Wunder, dass sie so beliebt sind: Schließlich lassen sie sich vielerorts aufstellen, bieten eine unkomplizierte Erfrischung und benötigen dafür keinen eigenen Wasseranschluss. Unser Tipp: Fragen Sie Ihren Wasserspender mit Gallone nur bei einem seriösen Unternehmen an, das eine Zertifizierung vorweisen kann. Schließlich nehmen Sie und Ihre Mitarbeiter, Ihre Familie oder Freunde dieses Wasser jeden Tag zu sich. 

Ihre Vorteile bei AVALESS:

  • Zertifiziert vom Institut Fresenius, alle zwei Jahre geprüft
  • Wasser aus kontrollierten Quellen für unsere Gallonen
  • Herstellerunabhängig: Jede Gallone passt auf jeden Spender
  • Individuelle Anpassung dank farbiger Folierung Ihres Spenders oder Logo-Aufdruck
  • Mieten oder Kaufen: Einmal investieren oder monatlich einen kleinen Betrag zahlen

Gallonen-Wasserspender bieten mehr Möglichkeiten als Sie denken! Kohlensäure wird meistens erwartet, aber wussten Sie, dass es sogar Modelle mit einer Heißwasser-Funktion gibt? Als spezialisierter Händler kennen wir uns mit den Alternativen aus und beraten Sie gern zur passenden Option. Mieten oder kaufen Sie Ihren Wasserspender mit Gallone bei AVALESS: Ganz, wie er zu Ihnen passt.

Haben Sie Fragen oder möchten sich beraten lassen? Sie erreichen uns unter 05405-80 88 60 oder per E-Mail. Wir beraten Sie gerne.



Wasserspender mit Gallonen: Fünf Vorteile, die überzeugen

1. Jederzeit frisches Trinkwasser – und das ganz ohne Wasserleitung

Regelmäßiges Wassertrinken fördert die Konzentration. Wer Wasser trinkt, ist zudem produktiver. Das gilt nicht nur für Mitarbeiter in Büros, Institutionen oder Arztpraxen, sondern ebenso für Schüler, Studenten oder schlichtweg Kunden. Aber nicht überall steht an einem öffentlich zugänglichen Bereich ein Wasseranschluss zur Verfügung. Dieser findet sich oftmals nur im Waschraum, in der Teamküche oder sogar in der Abstellkammer. Mit einem oder mehreren Gallonen-Wasserspendern, die an häufig frequentierten Punkten des Gebäudes aufgestellt werden, profitiert Ihr Team trotzdem unkompliziert von allen Vorteilen des regelmäßigen Wassertrinkens.

2. Absolut flexibel in der Aufstellung: Benötigt nur eine Steckdose

Nach dem ersten Vorteil liegt der zweite praktisch schon auf der Hand. Vielleicht wissen Sie schon länger darum oder haben selbst die Erfahrung gemacht, wie positiv regelmäßiges Wassertrinken Konzentration und Leistungsfähigkeit beeinflusst. Wasserspender mit Gallonen geben Ihnen die Möglichkeit, diese Vorteile flächendeckend verfügbar zu machen – indem Sie ausreichend frisches Trinkwasser zur Verfügung stellen. Und das nicht nur in der Teamküche oder in einem chaotischen Flaschenlager, sondern an jedem beliebigen Punkt Ihres Unternehmens oder Ihrer Institution. Allerdings macht es Sinn, über die Position Ihrer neuen Trinkwasserquelle keine schnelle Entscheidung zu fällen, sondern Experten für die betriebliche Gesundheit zu Rate zu ziehen. Diese helfen Ihnen, Fragen wie die folgenden zu beantworten:

  1. Warum trinken meine Mitarbeiter bisher zu wenig?
  2. Wie kann ich das schlichte „Wassertrinken“ in einen positiven Rahmen einbetten?
  3. Kann ich meine Mitarbeiter mit kleinen Gesten dazu animieren, mehr Wasser zu trinken?
  4. An welchen Punkten unseres Gebäudes, unserer Praxis oder Schule erfüllt ein Wasserspender am besten seinen Zweck?

Wenn Sie diese Fragen beantworten, bevor Sie einen Wasserspender mit Gallone mieten oder kaufen, ersparen Sie sich damit möglicherweise Ärger im Nachhinein, weil der neue Komfort eventuell nicht richtig angenommen oder im schlimmsten Fall gar nicht registriert wird.

3. Nie wieder schwere Glasflaschen oder unansehnlicher Plastikmüll

Obwohl sie schon längst nicht mehr notwendig wäre, gehört sie noch immer zum Alltag zahlreicher Angestellter in Deutschland: Die Frage, wer mit dem Getränke Holen dran ist. „Ist doch nur eine Kleinigkeit“, möchte man denken – wer aber alle zwei Wochen für sich und die Kollegen schwere Getränke-Kästen oder PET-Packs von A nach B bewegt, wird das nicht als Lappalie empfinden. Viele Herausforderungen ergeben sich im Anschluss: Wohin mit dem Leergut? Wo sollen leere PET-Flaschen gelagert werden? Und wie kriegen wir das alles hin, ohne dass Kunden und Mitarbeiter sich über unser Chaos erstaunen? „Nicht wirklich ein Problem, oder? Beauftragen wir doch einfach einen Lieferdienst!“ Vielleicht lautet Ihr Gedanke so oder so ähnlich. Aber nicht immer ist die Beauftragung eines Dienstleisters mit der Getränkelieferung wirtschaftlich sinnvoll oder überhaupt möglich. Vielleicht haben Sie diese Möglichkeit ja auch schon einmal erwogen und nach einigem Hin- und Herrechnen wieder verworfen. Möchten Sie Ihren Mitarbeitern trotzdem den Komfort frischen Wassers ermöglichen, ist ein Wasserspender mit Gallone eine ebenso schlichte wie leistungsfähige Alternative. Da Sie viele Modelle mieten können und nicht direkt kaufen müssen, strapaziert eine solche Anschaffung auch nicht mehr als nötig die Finazen. Das Chaos mit dem Pfand und das Hin- und Herschieben der Verantwortung für das Getränkeholen gehören dank Ihrem neuen Gallonen-Wasserspender der Vergangenheit an.

4. Weniger Plastikmüll dank Getränke-Bechern aus Papier

Im Alltag eines Unternehmens fällt an zahlreichen Stellen Plastikmüll an. Fertigende Betriebe können davon nicht nur ein, sondern zahllose Liedchen singen. Aber auch im Dienstleistungssektor ist das Thema bekannt – von der Verpackung der Büro-Materialien bis zu den übrig gebliebenen Messe-Geschenken mit der alten Adresse oder im längst veralteten Corporate Design. Obwohl wir dazu tendieren, sie für selbstverständlich zu halten, kostet auch die Müll-Entsorgung Geld, das erst einmal verdient werden muss. Können Mülltonnen eingespart werden, wird auch Geld gespart. Deswegen macht es Sinn zu versuchen, weniger Müll zu produzieren. Das fängt bei der Verpackung des von der Firma zur Verfügung gestellten Obst und Gemüses an und geht weiter bei den Getränken: Obwohl wir selbst Einweg-Flaschen wieder im Getränkehandel abgeben können, bleiben Verpackungsfolien übrig, die im eigenen Müll-System entsorgt werden müssen. Diese fallen weg, sobald Sie auf wiederverwendbare Wasserspender-Gallonen umstellen. Und um (im positiven Sinn) noch einen draufzusetzen, erhalten Sie bei uns umweltfreundliche Spitzbecher aus Papier. Die sind nicht nur besser für den Planeten und für Ihr Unternehmensimage, sondern sehen auch noch hübscher aus als ihre Kollegen aus Plastik.

5. Niemand muss daran denken, Gallonen zu bestellen

Vorhin haben wir Ihnen von der Schwierigkeit erzählt, einen Verantwortlichen zu finden, der sich um den Getränke-Nachschub kümmert. Dieses Thema sollte dank Ihres neuen Wasserspenders endlich Geschichte sein. Aber wie kommt das Wasser in den Spender? Schließlich hängt der Wasserspender nicht an einer Leitung, und die Gallonen rollen nicht von selbst auf den Hof. Da haben wir von AVALESS eine gute Nachricht: Entscheiden Sie sich für uns als Ihren Lieferanten für Wasser-Gallonen, muss niemand aus Ihrem Team mehr daran denken, diese nachzubestellen. Denn bei uns profitieren Sie von einem Pfand-System mit festem Liefer-Vertrag. Ab einem Lieferumfang von vier Gallonen liefern wir Ihr Wasser sogar frei Haus. Einfacher geht’s nicht!